Die einzige Technologie, die für sehr große Bildschirmanzeigen verwendet werden kann, sind Leuchtdioden oder LEDs. Mit dieser Panel-Technologie können Sie buchstäblich Bildschirme haben, die größer sind als die Seite der sprichwörtlichen Scheune. Kathodenstrahlröhren- (CRT), Flüssigkristall- und Plasmatechnologien kommen bei weitem nicht in die Nähe, und organische Elektrolumineszenz auch nicht. Die LED-Technologie kann sowohl für Außenbildschirme als auch für Mobilgeräte verwendet werden LED Bildschirm Anwendungen.
LED-Anzeigen sind in der Regel modulare Bildschirme. Die Größe großer Bildschirme kann durch einfaches Hinzufügen weiterer Schränke zum Original vervielfacht werden. Dies vergrößert die Größe und vergrößert den gesamten Anzeigebereich. Es verbessert auch die Qualität, indem die Gesamtauflösung ohne Verluste verbessert wird.
Der größte herstellbare Bildschirm ist auf eine diagonale Größe von etwa 274 cm begrenzt. Für Plasmaanzeigetafeln würde die größte diagonale Länge etwa 381 cm betragen. Obwohl die Frontprojektion in einigen Fällen möglich ist, ist sie keine praktische Lösung für wirklich große Displays im Freien. Für Displays, die mit großen Außenabmessungen kompatibel sind, ist LED die einzige technologische Antwort.
Selbstemittierende Dioden von LEDs sorgen für eine sehr hohe Helligkeit. Aufgrund dieser Technologie kann die Helligkeit von LED-Bildschirmen um ein Vielfaches erhöht werden. LEDs können eine Helligkeit von bis zu 5000 bis 8000 Candela pro Quadratmeter liefern, während das Maximum, das PDP bieten kann, nur etwa 1600 Candela pro Quadratmeter beträgt. Ein weiterer Nachteil von LCD- und Plasmabildschirmen besteht darin, dass sie, da sie flach sind, dazu neigen, Sonnenlicht in das Publikum zu reflektieren, wodurch die Sicht verzerrt wird. Da LED-Panels nicht flach sind, wird in diesem Fall das Sonnenlicht von der Menge abgewinkelt.
Jeder große Bildschirm, der in einer großen Arena montiert ist, muss in der Lage sein, Bilder von höchster Qualität anzuzeigen, unabhängig davon, wo Sie sitzen. Mit LED gefertigte Bildschirme bieten einen Betrachtungswinkel von ca. 150 Grad. Dies liegt daran, dass jede große LED-Anzeige tatsächlich aus vielen kleinen LED-Einheiten besteht, die jeweils Licht emittieren können. Darüber hinaus werden die Farben dieser Bilder unabhängig vom Blickwinkel nicht beeinträchtigt. Zuschauer, die sogar 200 Meter von einer LED-Anzeigetafel mit Abmessungen von 10 mal 10 Metern entfernt sitzen, können numerische Daten sowie die Namen der Spieler auf dem Bildschirm deutlich sehen.
Ohne Zweifel ist die LED-Anzeigetechnologie die beste Lösung für alle Großbildanwendungen, sei es in großen Stadien oder in der Außenwerbung.