DIE LED-WANDKAUFANLEITUNG

Was ist das Ultimative LED Wände installieren? Dies ist die Frage, die wir mehr als jede andere bekommen. Angesichts der hohen Nachfrage nach Video-Upgrades fragen viele Menschen in der Hoffnung, dass sie in einem Bereich liegen, den sie sich leisten können. Hier wird diese Frage mit tatsächlichen Zahlen beantwortet, anstatt Ihnen eine allgemeine Antwort zu geben, bei der Sie sich immer noch die gleiche Frage stellen.

Wenn Sie ein LED-Wandangebot anfordern, gibt es einige Hauptfragen, die Ihr Anbieter Ihnen stellen sollte. Um das genaueste Angebot zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diese Informationen griffbereit zu haben:

  • Innen oder Außen - Wird die Videowand hauptsächlich im Innen- oder Außenbereich verwendet? Dies ist sehr wichtig und wirkt sich auf den Gesamtpreis aus, da Außenverkleidungen teurer sind.
  • Publikumsabstand von der Platzierung der Videowand - Wie nah wird Ihr Publikum an der Videowand sein? LED-Panels sind in verschiedenen Auflösungen erhältlich, die auch als Pixelabstand bezeichnet werden. Im Allgemeinen sind die Kosten umso höher, je geringer der Pixelabstand ist. Der Pixelabstand wird durch den Abstand zwischen jeder einzelnen LED auf der Vorderseite des Panels gemessen.
  • Installationsmethode - Wird die Videowand bodengestützt, in der Luft geflogen oder an der Wand montiert? Jede der Methoden wird mit einer eigenen spezifischen Ausrüstung geliefert. Wenn Sie Ihre Installationsmethode kennen, können Sie die genauen Kosten des Projekts eingrenzen.
  • Abmessungen - Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, wie groß die gewünschte Videowand ist, erhalten Sie den genauesten Preis. Die meisten Unternehmen bewerten unsere Systeme nach dem einzelnen Panel.

 

LED-Steuerungssystem

Andere versteckte Ausgaben

Viele Unternehmen zitieren Sie nur auf den LED-Panels, dem Videocontroller, den Hängestangen und den Flight Cases. Wenn es dann Zeit ist, die Bestellung aufzugeben, werden zusätzliche Werbebuchungen markiert, die nicht Teil des ursprünglichen Angebots waren. Wir empfehlen Ihnen, ALLE Nummern vor Ihnen zu haben, bevor Sie eine Vereinbarung unterzeichnen. Diese versteckten Ausgaben, auf die Sie achten sollten, umfassen:

1. Versand - Die meisten Panels kommen aus Übersee. Wie viel kostet der Versand?

2. Steuern - Finden Sie heraus, wie hoch Ihre staatlichen Steuern für dieses Projekt sind. Wenn Sie steuerfrei sind, stellen Sie sicher, dass Sie ein Zertifikat vorlegen.

3. Garantie - Ist im Lieferumfang des Geräts eine Garantie enthalten? Wir empfehlen eine Garantie von mindestens 2 Jahren.

4. Ersatzteile - Dies ist sehr wichtig, dass Sie über genügend Ersatzmodule und Netzteile verfügen, um eine Lebensdauer von 3 bis 5 Jahren zu gewährleisten. Ihr Anbieter kann nicht einfach ein Jahr später neue Module für Sie produzieren. Wenn dies der Fall ist, ist die Färbung deaktiviert. LED-Panels sind in Farbstapeln erhältlich und können nicht mit separaten Chargen kombiniert werden.

5. Installationskosten - Es ist wichtig, dass Sie die genauen Installationskosten einschließlich Arbeitsaufwand, Material und Kartierung ermitteln.

6. Stromversorgung - Sie möchten die genauen Stromversorgungsanforderungen ermitteln, die Sie in Ihrem Raum zum Einschalten der Videowand benötigen. Müssen Sie vor der Installation einen Elektriker beauftragen? Wie viel wird das kosten?

Schließlich ist dies ein großes Projekt, das Sie in Angriff nehmen, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das diesen Prozess so einfach wie möglich macht. CHENKSE LED weist jedem einzelnen Kunden einen Projektmanager zu, um sicherzustellen, dass jedes Detail des Projekts abgedeckt und reibungslos abgeschlossen wird. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter info@chenkse.com.

.