Wie kann man extremes Wetter für eine LED-Outdoor-Filmleinwand bekämpfen?

Extreme Wetterbedingungen wie hohe Temperaturen, starker Wind, starke Regenfälle und Donner stellen oft eine Herausforderung für LED-Outdoor-Filmleinwand.

Als solches benötigt es einen höheren Widerstand zum Anpacken, damit es normal funktionieren kann. 

Wie also sollte das LED-Outdoor-Display auf diese potenziell rauen Umweltbedingungen gut vorbereitet sein?

CHENKSE Cuved LED-Bildschirme

1. Anti - Hochtemperatur

Als Oberfläche für LED-Bildschirm für Outdoor-Filme groß sind, muss es auch eine bestimmte Helligkeit haben, damit der Bildschirm gesehen werden kann.

Daher ist auch der Stromverbrauch und die Maschinentemperatur in der Regel hoch.  

Darüber hinaus ist die natürliche Temperatur vor allem tagsüber im Sommer hoch.

Also … um eine Überhitzung der Display-Box zu vermeiden, empfehlen wir, einen gut belüfteten Ort zu wählen und einige kleine Lüfter in die Box einzubauen, um die Wärme abzuleiten.

2. Installieren Sie einen Blitzableiter für das Außendisplay

Außenwerbeschirme funktionieren immer im Freien und daher ist es wichtig, vorbeugend gegen Gewitter und Blitzwetter zu handeln.

Es ist ein Muss, einen Blitzableiter für den LED-Außenbildschirm zu installieren.

Es muss ein Blitzableiter mit zehn Metern oder mehr installiert werden.

Und die optimale Länge liegt zwischen zehn und zwanzig Metern, abhängig von der Größe des Outdoor-LED-Bildschirms.

Aufgrund der Unannehmlichkeiten für die weitere Wartung nach der Installation des Außenschirms,

so werden in der Regel auch zwei oder mehr Blitzableiter mit einer Länge von mehr als fünf Metern installiert. 

Die Blitzableiter sind an der Stahlkonstruktion im Abstand von 5 – 10 Metern von beiden Seiten des Displays angebracht.

Und es sollte gut mit der Stahlkonstruktion verschraubt sein, um die Stabilität des Blitzableiters zu gewährleisten.

3. Erdungssituation

Schlagen Sie vor, den Erdungswiderstand der Stahlkonstruktion unter 10 Ohm zu halten.

Man kann zwar kein anderes Massenetz mehr machen, aber wenn es über 10 Ohm eingestellt ist…

Sie müssen ein Bodennetz neben die Stahlkonstruktion setzen, die 4 Meter lang sein muss.

Auch 5×50 verzinkter Winkelstahl zum Eintreiben in den Boden und 5×50 verzinkter Flachstahl verwenden, um den verzinkten Winkelstahl zu verbinden.

Ein solcher Vorgang erfordert nicht nur zusätzliche Zeit und Mühe, sondern verschwendet auch unnötige Nutzungskosten des Benutzers.

4. Vermeiden Sie starken Wind

Es gibt verschiedene Arten von Installationsmethoden für Outdoor-LED-Bildschirm 

Wie zum Beispiel Wand – montiert, eingelegt, Säule – montiert, abgehängt und so weiter.

Bei Outdoor-LED-Bildschirmen wie dem Säulentyp muss der Schutz vor starkem Wind berücksichtigt werden.

Damit kann verhindert werden, dass der Bildschirm des Outdoor-LED-Werbebildschirms durch den starken Wind weggeblasen wird. 

Wir müssen strenge Anforderungen an die tragende Stahlrahmenkonstruktion des Bildschirms stellen und sie muss streng nach der Taifun-Widerstandsnorm entworfen und installiert werden.

In einigen Gebieten mit potenziellem Erdbeben ist auch ein gewisser Grad an Erdbebensicherheit erforderlich, wobei der Schutzgrad IP65 oder höher empfohlen wird.

Der Schutz der LED-Anzeige im Freien liegt in der Verantwortung jedes Herstellers der LED-Anzeige.

Als Unternehmen müssen Sie nicht nur die Produktqualität, sondern auch den Kundendienst und die Sicherheitsaspekte berücksichtigen.

Damit jeder Benutzer sie bequem und sicher kaufen und verwenden kann.